Fotos Osteopathie Bochum ELA Rückenschmerzen

Herzlich willkommen

 

 

Ich begrüße Sie herzlich auf den Seiten meiner Praxis.

Nun scheint der Sommer 2014 leider bereits auf der Zielgeraden zu sein. Die Temperaturen sind bereits eher herbstlich, in den Geschäften ist die Herbst-/Wintermode angekommen und die Wassermengen von oben sind auch nicht gerade wenig. Ich denke, wir alle hoffen auf einen schönen Spätsommer mit warmen, trockenen Tagen mit klarer Luft, an denen ein ausgedehnter Spaziergang richtig gut tut. 

 

Zum Thema Existenzgründungsseminare und Coachings: Seit einiger Zeit ist meine Seite

"naturheilpraxis-abc.de

online. Es finden dortnoch einige Veränderungen statt, aber für Kollegen/Kolleginnen in der Gründungsphase gibt es dort sicher interessante Informationen, schauen Sie doch einmal dort vorbei. An dieser Stelle allen Teilnehmern/-innen der Arbeitstagung "Let´s work" des Bund Deutscher Heilpraktiker" in Gelsenkirchen auf dieser Seite ein herzliches "Willkommen". 

Die Verlinkung finden Sie über den Button "Partnerseiten" auf der linken Seite, von dort landen Sie dann auch auf der richtigen Seite. 

Seit 2012 übernehmen die TK und die BKK vor Ort für ihre Versicherten je 6 Osteopathiebehandlungen mit je bis zu 60 Euro Zuschuss zu meinen Behandlungen bis zu 360 Euro je Versicherungsjahr. Die Verordnung dazu muss über einen Arzt erfolgen und wird dem Budget des verordnenden Arztes NICHT belastet, so dass ALLE Versicherten  in diesen Genuss kommen können, ohne Rücksicht auf die quartalsmäßige Budgetsituation des jeweilig verordnenden Arztes.

Seit 2013 sind sehr viele Krankenkassen mit ganz unterschiedlichen Modellen im Bezug auf die Kostenübernahme für Osteopathiebehandlungen bereit, ihren Patienten entgegenzukommen. Sprechen Sie Ihre Krankenkasse darauf hin an oder informieren Sie sich auf deren Internetseiten.

Auch die Barmer Ersatzkasse sowie die AOK-en zahlen seit 2013 Zuschüße zur osteopathischen Behandlung.

Weitere Kassen beteiligen sich seit 2014 an den Behandlungskosten, die Informationen hierzu finden Sie jeweils auf den Internetseiten Ihrer Krankenkasse.


Ich bin bei allen Kassen zugelassen und Sie benötigen keine weiteren Antragsformulare mehr! Leider ist das Prozedere bei vielen Ärzten noch in keiner Weise bekannt. Ich unterstütze Sie daher gerne durch ein kurzes Gespräch mit Ihrem Arzt oder dem Praxispersonal.

Ich finde es sehr erfreulich und auch nur folgerichtig, dass ein so umfangreiches Studium wie das, das ich über 6 Jahre absolviert habe, nun endlich auch Zuspruch durch die gesetzlichen Krankenkassen erfährt.

www.naturheilpraxis-schiewer.de

Auf den weiteren Seiten erhalten Sie Informationen sowohl über meine Praxis als auch zu den von mir angewandten Heilverfahren.

 

Darüber hinaus bin ich seit Längerem auch im Bereich Unternehmensberatung von Naturheilpraxisneugründungen und Abrechnungsoptimierung tätig. Hier arbeite ich mit mit dem BDH Bund Deutscher Heilpraktiker und Magrowski und Partner zusammen, insgesamt eine nette und erfreuliche Zusammenarbeit für die "jungen" Heilpraktikerkollegen.

Sollten Sie Fragen haben, die Sie auf meiner Seite nicht beantwortet finden, scheuen Sie sich bitte nicht, mit mir Kontakt per e-mail aufzunehmen.

Meine Kontaktdaten finden Sie im Navigationsmenue unter dem Punkt Impressum. Auf eine E-Mail bemühe ich mich, sehr zeitnah zu antworten, da ich in der Regel 1-2 mal täglich meine Mails abrufe.
Herzlichst, Ihre Sabine Schiewer, cand.. B.Sc. Osteopathie

Osteopathie

Chiropraktik

Homöopathie

Eigenbluttherapie

Blutegelbehandlung

 

 

"Medizin ist die Kunst, die Zeit zu vertreiben, die der Körper braucht, sich selbst zu helfen", so sagt Dr. Eckhardt von Hirschhausen. Manchmal ist es aber eine Kunst im richtigen Moment das Richtige zu tun, um diese Zeit zu verkürzen. Machen Sie sich selbst ein Bild!

 

Dienstag, 02. September • 06:12
Anfahrt / Lage
Sprechzeiten

Mo: 10-12 Uhr

Di: 16-18 Uhr

Mi: 9-12 Uhr

Do: 16-20 Uhr

Fr:  9-12 Uhr

 Weitere Termine nach Vereinbarung. Behandlungen nur nach vorheriger Terminvereinbarung.

Nicht oder zu spät abgesagte Termine werden in voller Höhe berechnet. Absagen bis zu 24 Stunden vor dem Termin per e-Mail oder telefonisch werden als solche anerkannt. 

Existenzgründungs-Seminare für Heilpraktiker

Am letzten Wochenende fand die Arbeitstagung "let´s Work" im Wissenschaftspark in Gelsenkirchen statt, auf der ich während beider Tage vertreten war. Ich danke allen Besuchern/-innen meines Standes für ihr Interesse und für viele nette Gespräche. 

 

Übernahme osteopathischer Behandlungen durch gesetzliche Krankenkassen

Seit 2012 werden meinen Leistungen von vielen gesetzlichen Krankenkassen in unterschiedlicher Höhe mit bis zu 400 Euro im Jahr bezuschusst. Sprechen Sie mich hierzu gerne an!

Zahlenwirrwarr um Brustkrebsrisiko

Endlich eine gute Informationssendung zum Thema Mammographiescreening bei Frauen über 50 Jahren und die zur Verunsicherung der Frauen genannten Zahlen:

http://www1.wdr.de/fernsehen/wissen/quarks/sendungen/krebsvorsorge-brustkrebs100.html

sowie einige Infos zum Thema Kniegelenks-Arthroskopien auf meiner "Presseseite"

SeitenanfangDruckversionSeite empfehlen